Drei beliebte Fotogeschenke

Wer kennt es nicht, es steht ein Geburtstag vor der Tür und man hat keinen blassen Schimmer, was man schenken soll. Ein Fotogeschenk ist kreativ, individuell und bewahrt schöne Erinnerungen. In diesem Betrag haben wir einmal die drei beliebtesten Fotogeschenke herausgesucht und beschrieben.

Der Klassiker – eine Tasse mit Foto

Viele Menschen haben gern ihren eigenen Becher zum Beispiel für den Kaffee am Morgen. Da muss es nicht die typische weiße Tasse oder der massenhaft produzierte Motiv-Becher sein. Wenn zum Beispiel die Kinder ein schönes Foto von sich auf den Kaffeebecher der Eltern drucken lassen, schmeckt dieser viel besser.

Zudem eignen sich Fototassen nicht nur als Geschenk für Eltern oder Geschwister, sondern auch für Freunde oder Kollegen. Es gibt online gute Möglichkeiten, personalisierte Fototassen gestalten zu lassen. Hierzu bedarf es meist nur wenige Schritte, eine Tasse bedrucken zu lassen.

Ausgefallene Fotogeschenke, die nicht jeder hat!

Wem eine Tasse gestalten zu langweilig ist, kann sich auch ausgefalleneren Geschenken widmen. Hier gibt es zum Beispiel diese Ideen:

  • Sofadecke
  • Brillenetui
  • Handschuhe
  • Boxershorts
  • Schneidebretter

Es gibt viele Möglichkeiten, ein Geschenk zu haben, das Eindruck hinterlässt.

Dieses Fotogeschenk lässt sich selbst basteln!

Besonders zu Geburtstagen oder zu Weihnachten bietet sich ein Fotokalender an, den man selbst machen kann. Den Rohling für den Kalender gibt es günstig zu kaufen. Anschließend kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen.

Zum Beispiel kann man für die Oma schöne Fotos von den Enkelkindern ausdrucken und jeden Monat einkleben. Oder man wählt Fotos, die zum Beispiel in der Lieblingsstadt des beschenkten gemacht wurden. Mit den schönsten Sehenswürdigkeiten oder besonderen Orten, die dort besucht wurden. Wer nicht so kreativ veranlagt ist, findet im Netz auch zahlreiche Vorlagen zum Ausdrucken.

Fazit

Es gibt viele schöne Möglichkeiten, anderen eine Freude zu machen. Letztendlich muss man immer darauf achten, was der Beschenkte gern mag.

Ein Kommentar

  • Hallo!
    Vielen Dank für diesen gelungenen Artikel! Danke für die tollen Impulse, ich habe wieder etwas gelernt. Ich freue mich schon auf Ihre nächsten Artikel. Alles Gute!

    Mit freundlichen Grüßen,
    Simon Brocher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.